Testbericht – IKEA Tradfri Filament Lampe

14-Oct-2019

Vor kurzem habe ich bei IKEA eine Filament Lampe mitgenommen. Die smarte Lampe möchte ich euch heute nach meinem Test einmal näherbringen.

Es ist aktuell ein Trend zu sehen. Jeder große Hersteller, stellt eigene Filament Lampen her ob Philips Hue, TP-Link oder Innr. Da möchte schwedische Möbelhersteller natürlich auch etwas vom Kuchen abbekommen. Sie erweitern damit die Jahre lang erfolgreiche Tradfri Serie um eine weitere Lampe, die im Vergleich zu allen anderen Anbietern sogar die günstigste ist. Die Lampe kosten nur 9,99EUR im IKEA Markt.

 

Die Lampe wird wie gewohnt via ZigBee Protokoll angesprochen und über die Smart Home App von IKEA in die Zentrale eingebunden. Nach dem Verbinden, kann die Lampe ein und ausgeschaltet und auch gedimmt werden. Mit einer Leuchtkraft von nur 250lm ist die smarte Lampe eher als Akzent zu setzten, ganze Räume kann diese Birne eher weniger ausleuchten.

 

Die Birne hat eine E27 Fassung und eine Rundung die an das „Originale“ Glühbirnen Bild erinnert. Das Licht ist ein warmweißes Licht, dies wirkt sogar eher gelblich. Mir persönlich gefällt es sehr gut. Über die Dimm-Funktion kann die Helligkeit in 10 Stufen geschaltet werden. Seit kurzem findet man sie auch im IKEA Online Shop.

In meinem Test habe ich die Birne in Hue die Umgebung von Philips eingebunden. Dies kann über die Hue Essentials geschehen, die Hue eigene App funktioniert da leider nicht so gut. Wie ich das Ganze gemacht habe werde ich euch noch in einem anderen Beitrag berichten.

 

IKEA Tradfri Filament Birne

 

Auf Facebook teilen
Auf Twitter teilen
Please reload

HomeKits.de - Dein Blog rund um Smart Home mit Alexa Steuerung

und smarte Zubehörprodukte.

Heysz-DE Logo (freigestellt).png
  • Facebook
  • Instagram - Schwarzer Kreis
  • Twitter
RSS Feed

Copyright © 2019 by homekits.de