Alexas Wort zum Sonntag KW41 – Neue Funktionen & mehr

13-Oct-2019

Wir wollen euch wieder mit den wöchentlichen Infos versorgen, was bei Alexa so los war. Alle Themen noch einmal kurz nahe bringen und nicht angesprochenen Themen für euch beleuchten.

Der Google Assistent macht es bereits seit dem vergangenen Jahr, jetzt zieht Amazon endlich nach. Auch Alexa wird zukünftig in der Lage sein, zwei Sprachen gleichzeitig zu verstehen (Multi Lingual Mode).

 

Eine Funktion, die jetzt in Deutschland verfügbar ist, da sie nichts mit Sprachanpassung zu tun hat, macht die Integration einfacher: Drop-In auf ALLE Echos im Haushalt. Beim Drop-In kann ein Echo-Gerät ein anderes im heimischen Netzwerk anrufen. Das wird um die Option „Alexa, Drop-In auf alle Geräte“ erweitert.

 

Mit einer Frustration Detection Technologie will Amazon darüber hinaus zukünftig die Stimmung des Nutzers registrieren und darauf reagieren können. Diese Funktion führte Amazon in der Live-Demo beim Event vor und sie funktionierte fehlerfrei. Auf einen genervten Anwender „Wie oft soll ich das noch sagen???“ reagiert Alexa Stimme bald sanfter, entschuldigte sich und bietet an, z.B. einen Lieblingssong des Nutzers zu spielen.

 

Wir möchten an dieser Stelle noch einmal auf unseren Skill verweisen. Unsere Vorstellung findet ihr hier.

 

 

 

Zu den News der Woche möchte ich euch noch ein paar nützliche oder interessante Fragen für Alexa auf den Weg geben.

 

 

„Alexa, was läuft im Kino?“

 

„Alexa, was ist deine größte Angst?“

 

 

 

 

Auf Facebook teilen
Auf Twitter teilen
Please reload

HomeKits.de - Dein Blog rund um Smart Home mit Alexa Steuerung

und smarte Zubehörprodukte.

Heysz-DE Logo (freigestellt).png
  • Facebook
  • Instagram - Schwarzer Kreis
  • Twitter
RSS Feed

Copyright © 2019 by homekits.de