Tipps & Tricks – Alexa Sprachaufnahmen löschen

10-Sep-2019

Das Thema Datenschutz wird grade bei uns in Europa immer ein wichtiges Thema sein. Zur Speicherung von Daten muss man mittlerweile sogar bei der Apotheke ein Formular unterschreiben.

 

Amazons Alexa hat bisher da nicht immer eine gute Figur gemacht. Es wurde bekannt das Daten ausgewertet werden. Hier möchte ich euch kurz erklären wie ihr alles was ihr zu Alexa gesagt habt löschen könnt. „Alexa, lösche, was ich gerade gesagt habe” oder „Alexa, lösche alles, was ich heute gesagt habe” sind dabei eure Zaubersätze, die ihr eurem Echo oder Alexa-Lautsprecher entgegenwerfen müsst.

 

Damit das Löschen per Spracheingabe wirklich funktioniert muss diese Funktion erst einmal aktiviert werden. Wo? Ganz einfach in der App wählt ihr Einstellungen > Datenschutz. Dort muss unter „Sprachaufnahmen-Verlauf“ der Haken gesetzt werden das das Löschen per Sprachbefehl erlaubt. Dort findet ihr auch die Möglichkeit, die alle Aufnahmen manuell zu löschen.

 

 

Probiert es aus!

 

Auf Facebook teilen
Auf Twitter teilen
Please reload

HomeKits.de - Dein Blog rund um Smart Home mit Alexa Steuerung

und smarte Zubehörprodukte.

Heysz-DE Logo (freigestellt).png
  • Facebook
  • Instagram - Schwarzer Kreis
  • Twitter
RSS Feed

Copyright © 2019 by homekits.de