Bosch – Neues von FIA 2019

7-Sep-2019

Bosch stellt auf der IFA 2019 Smart-Home-Neuheiten vor. Dazu zählt das Raumthermostat für die Fußbodenheizung und eine im Thermostat integrierte Google-Sprachsteuerung.

 

Das Raumthermostat von Bosch ist für alle kabelgebundenen, wasserführenden Fußbodenheizungen geeignet. Dabei ist die Bedienung via Smartphone per App, Alexa oder Drehring des Geräts möglich. Für die Nachrüstung setzt Bosch eine Unterputzverkabelung der Fußbodenheizung voraus. Zur Erstanschaffung muss man für das Thermostat mit 230 Volt mit 109,95 EUR und für 24 Volt mit 119,95 EUR UVP einplanen.

 

Bosch integriert den Rauchwarnmelder von Twinguard​​ ins eigene Smart-Home-System, wodurch das Gerät mit allen smarten Bosch Geräten kommunizieren kann. Rauch wird über den eingebauten Luftgütesensor erkannt. Die Messergebnisse zur Luftqualität listet die "Bosch Smart Home App" auf. Dadurch erhält der Nutzer alle Informationen über Temperatur, relative Luftfeuchtigkeit und Luftreinheit.

 

Wer Bosch auf der IFA selbst besuchen möchte, findet sie am Stand 101 in Halle 3.1

 

Auf Facebook teilen
Auf Twitter teilen
Please reload

HomeKits.de - Dein Blog rund um Smart Home mit Alexa Steuerung

und smarte Zubehörprodukte.

Heysz-DE Logo (freigestellt).png
  • Facebook
  • Instagram - Schwarzer Kreis
  • Twitter
RSS Feed

Copyright © 2019 by homekits.de