IKEA - Aus "Trådfri" wird "Home Smart"

4-Jul-2019

IKEA hat sein ursprünglich als Trådfri bezeichnetes Smart Home System umbenannt. Ab sofort wird dieses unter der Bezeichnung "Home Smart" vertrieben. Auch die App wurde bereits angepasst. 

 

Das Trådfri-System von IKEA stellt eine gute und preisgünstige Alternative in Sachen HomeKit-Beleuchtung dar. Demnächst solltet das System um Steckdosen, Rollos und Lautsprecher erweitert werden. Da diese Produkte nicht mehr direkt zum ursprünglichen Trådfri-Beleuchtungssystem passen, hat IKEA kurzerhand eine Namensänderung vorgenommen und das System in "IKEA Home Smart" umbenannt.

 

Die App hat ebenfalls ein Update erhalten, wobei dort größtenteils nur der Name und das App-Icon angepasst wurden. Neue Funktionen finden sich aktuell nicht. Hier steht aber noch ein Update seitens IKEA aus, mit dem angekündigte Funktionen wie eine Zeitschaltuhr, Gruppierungen und Routinen nachgeliefert werden sollen. Außerdem möchte IKEA die Integration der erhältlichen und zukünftig erscheinenden Produkte mit den kommenden Updates kontinuierlich verbessern. 

 

Darüber hinaus, sollen sich neben den bereits bekannten Produkten noch weitere Produkte in der Entwicklung befinden. Um welche es sich dabei handelt und wann diese auf den Markt kommen, ist nicht bekannt. Warten wir also erst einmal auf den Start der Steckdosen, Rollos und Lautsprecher und schauen was IKEA in der Zwischenzeit bekanntgibt.

 

Auf Facebook teilen
Auf Twitter teilen
Please reload

HomeKits.de - Dein Blog rund um Smart Home mit Alexa Steuerung

und smarte Zubehörprodukte.

Heysz-DE Logo (freigestellt).png
  • Facebook
  • Instagram - Schwarzer Kreis
  • Twitter
RSS Feed

Copyright © 2019 by homekits.de