Lighthouse - Apple sichert sich Patente von innovativem Kamerahersteller

9-Mar-2019

Apple hat einige Patente zum Thema künstliche Intelligenz im Smart Home Bereich von der Firma Lighthouse übernommen. 

 

Das Unternehmen Lighthouse ist wahrscheinlich den Wenigsten ein Begriff. Zum Einen wird dies daran liegen, dass das Unternehmen ausschließlich ein Produkt, und zwar die Lighthouse AI Kamera mit künstlicher Intelligenz und 3D-Sensor auf den Markt gebracht hat. Zum Anderen liegt es vielleicht daran, dass das Unternehmen nur knapp ein Jahr existierte und im Dezember 2018 seine Türen geschlossen hat. 

 

Was das Unternehmen Lighthouse jedoch so interessant macht, waren die in der Vergangenheit registrierten Patente und Patentanträge zum Thema künstliche Intelligenz im Smart Home Bereich. Denn wie vor Kurzem bekannt wurde, hat Apple acht dieser Patente und Anträge bei der Schließung von Lighthouse übernommen. 

 

Unter anderem beschreiben die Patente eine Kamera mit Tiefensensor für mehr Raumwahrnehmung, eine Zwei-Wege-Kommunikation zwischen Kamera und anderen Geräten, intelligente Features wie die 3D-Technologie mit der zwischen Menschen und Tieren unterschieden werden kann und die auch Gesichter erkennt, oder auch eine Technologie, die die Bildqualität bei geringerer Helligkeit verbessert. 

 

In wie weit Apple die Patente nutzen möchte, ist leider nicht bekannt. Spekuliert wird u.a. über eine eigene HomeKit-Sicherheitskamera von Apple oder auch über den Einsatz in kommenden iPhone- oder iPad-Modellen, z.B. für FaceID. Wir dürfen also gespannt sein.

 

Auf Facebook teilen
Auf Twitter teilen
Please reload

HomeKits.de - Dein Blog rund um Smart Home mit Alexa Steuerung

und smarte Zubehörprodukte.

Heysz-DE Logo (freigestellt).png
  • Facebook
  • Instagram - Schwarzer Kreis
  • Twitter
RSS Feed

Copyright © 2019 by homekits.de