Nice - WLAN-Modul IT4WIFI steuert Garagentore

12-Feb-2019

Der hierzulande weniger bekannte Hersteller Nice bietet mit dem WLAN-Modul IT4WIFI eine Möglichkeit, Garagen-, Dreh- und Schiebetore des Herstellers in euer HomeKit-System einzubinden. 

 

Neben Hörmann, die vor Kurzem angekündigt haben, im Oktober 2019 ein HomeKit-Modul zur Steuerung ihrer weit verbreiteten Garagentore auf den Markt zu bringen, gibt es mit Nice bereits einen Anbieter eines entsprechenden HomeKit-Moduls. Zwar sind die Garagentore von Nice nicht so weit verbreitet, wer sie jedoch im Einsatz hat, wird sich über die Möglichkeit zur Einbindung in HomeKit freuen. 

 

Wichtig ist, dass das Nice Garagentor oder auch die steuerbaren Dreh- und Schiebetore des Herstellers das Protokoll BusT4 verwenden. Nur diese lassen sich mit dem WLAN-Modul IT4WIFI verbinden und damit in HomeKit einbinden. 

Nach der Integration in euer HomeKit-System lassen sich die Tore per App oder auch Siri öffnen und schließen. Darüber hinaus kann der aktuelle Status abgefragt und Szenen und Automationen eingerichtet werden. Zum Beispiel lassen sich die Tore dadurch zeitabhängig steuern oder beim Heimkommen automatisch öffnen. 

 

Neben der Steuerung per HomeKit können die Tore auch mit der MyNice Welcome HK App (AppStore-Link) gesteuert oder in IFTTT eingebunden werden. 

 

 

Die UVP des WLAN-Moduls IT4WIFI beträgt 165 Euro. Über Amazon ist es derzeit nicht erhältlich, auf einigen anderen Seiten kann es aber bereits etwas günstiger bestellt werden. Zum Beispiel bietet der Verkäufer steg-platten-de das Modul auf ebay für 145,95 EUR zzgl. 3,90 EUR Versandkosten (ebay-Link) an. 

 

 

Auf Facebook teilen
Auf Twitter teilen
Please reload

HomeKits.de - Dein Blog rund um Smart Home mit Alexa Steuerung

und smarte Zubehörprodukte.

Heysz-DE Logo (freigestellt).png
  • Facebook
  • Instagram - Schwarzer Kreis
  • Twitter
RSS Feed

Copyright © 2019 by homekits.de