Rekordumsatz - Apple gibt Quartalszahlen für das Q1 2018 bekannt

3-Feb-2018

Gestern hat Apple die Quartalszahlen für das erste Quartal im Geschäftsjahr 2018 bekanntgegeben. Wieder einmal gab es neue Rekorde zu vermelden. 

 

Alljährlich zu Beginn des Jahres wartet die Welt auf die neuen Geschäftszahlen von Apple für das so wichtige erste Quartal des laufenden Geschäftsjahres. Dieses Quartal endet am 30. Dezember und umfasst somit i.d.R. den Start des neuesten iPhones und auch das so wichtige Weihnachtsgeschäft. In diesem Jahr gab es wieder einmal neue Rekorde zu vermelden.

 

Der Umsatz von Apple stieg auf 88,3 Milliarden US-Dollar, was einem Wachstum von ca. 13 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal entspricht. Dabei wurden 77,3 Millionen iPhones verkauft, was aber wiederum circa eine Millionen Geräte weniger als im Vorjahresquartal waren. Die iPad-Verkäuft stiegen von 13,1 Millionen im Vorjahr auf 13,2 Millionen Geräte. Beim Mac musste Apple einen Rückgang von 5,4 auf 5,1 Millionen-Geräte hinnehmen. Im unter "Services" zusammengefassten Bereich, welcher u.a. iTunes, Apple Music, iCloud usw. umfasst, konnte Apple seine Umsätze von 7,2 Millionen auf 8,4 Millionen US-Dollar erhöhen.

 

Zur Apple Watch gab es wie immer keine genauen Zahlen. Es wurde lediglich gesagt, dass Apple zum vierten Mal in Folge einen Anstieg bei den Verkaufszahlen um 50% verzeichnen konnte. Außerdem waren im vergangenen Monat weltweit 1,3 Milliarden Apple-Geräte im Einsatz. Hier konnte Apple in den letzten zwei Jahren um 30% zulegen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auf Facebook teilen
Auf Twitter teilen
Please reload

HomeKits.de - Dein Blog rund um Smart Home mit Alexa Steuerung

und smarte Zubehörprodukte.

Heysz-DE Logo (freigestellt).png
  • Facebook
  • Instagram - Schwarzer Kreis
  • Twitter
RSS Feed

Copyright © 2019 by homekits.de